Wissenschaftlicher Beirat

 

Der Herausgeber der "Hans Kelsen Werke" wird von einem Wissenschaftlichen Beirat unterstützt, dem derzeit 17 der namhaftesten Kelsen-Experten weltweit angehören. Die Zusammensetzung des Wissenschaftlichen Beirates mit Kelsen-Fachleuten aus drei Kontinenten und insgesamt 14 Ländern legt zugleich beredtes Zeugnis ab für die - auch und gerade im globalen Maßstab - ungebrochene Aktualität der "Reinen Rechtslehre".

Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats sind:

  • em. Prof. Dr. Jes Bjarup, Stockholm
  • em. Prof. Dr. Eugenio Bulygin, Buenos Aires
  • Prof. Dr. Agostino Carrino, Napoli
  • Dr. Gabriel Nogueira Dias, São Paulo
  • Prof. Dr. Horst Dreier, Würzburg
  • Prof. Dr. John Gardner, Oxford
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Mario G. Losano, Milano
  • Prof. Ryuichi Nagao, Tokio
  • Prof. Dr. Walter Ott , Zürich
  • Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Stanley L. Paulson, St. Louis/Kiel
  • Prof. Dr. Dr. Otto Pfersmann, Paris
  • Prof. Dr. Joseph Raz, Oxford/New York
  • Prof. Dr. Gregorio Robles Morchón, Palma de Mallorca
  • Prof. Dr. Oscar L. Sarlo, Montevideo
  • Prof. Dr. Hun Sup Shim, Seoul
  • Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Michael Stolleis, Frankfurt
  • Prof. Dr. Michel Troper, Paris
  • Prof. Dr. Luis Villar Borda†, Bogotá

 

 

 

(c) Verlag Franz Denticke, Wien
 
 

 

Startseite  *  Impressum  *  Lehrstuhl Prof. Jestaedt  *  Uni Freiburg
 
 English version